^Back To Top

Status

Ingame User

Letzte Beiträge

Bewerbung

Regeln

Regeln

Tip: Für alle die neu in UO sind, steht zum Verstehen der hier häufig benützten Abkürzungen ein Glossar bereit.

Umgang mit anderen Spielern & PvP
Der Grundgedanke des Shards ist, dass alle ihre Freude am Spiel und eine gute Zeit haben, enstsprechend erwarten wir von allen Spielern einen höflichen Umgang.

Der Kampf Spieler gegen Spieler ist nur zwischen Spielern möglich, die PvP einem der Tempel aktiviert haben, es wird euch also kein anderer Spieler ein Haar krümmen können, ohne dass ihr euch ihm freiwillig stellt.
Doch auch für freiwillige Kämpfe gegen Spieler gilt: keine Angriffe ohne vorhergehendes verbales Einverständnis oder ohne rollenspielerischen Hintergrund.

Ein ausreichender rollenspielerischen Hintergrund ist nur gegeben, wenn die Kontrahenten bereits übereingekommen sind Todfeinde zu sein, die sich bei jeder Gelegenheit bekämpfen. Und auch dann nur wenn sie sich offen zu erkennen geben, also nicht verkleidet, versteckt oder vermummt sind.

Wer jedoch andere ernsthaft bedroht, seinen Charakter also agressiv und / oder böse spielt, ist verpflichtet vorher sein PvP anzuschalten.


Gespräche ohne Bezug zum Spiel - OOC
Da Wendelwelt ein RP-Shard ist, sind jegliche OOC-Gespräche ingame unerwünscht. Um sich OOC zu unterhalten bieten sich Programme wie ICQ oder AIM an. Um seine Adresse auszutauschen oder auf eine Nachricht hinzuweisen hat es sich eingebürgert ingame von "Ich schick dir eine Brieftaube"(=ich werde Dir gleich eine ICQ-Message schicken) zu sprechen, und von den "Koordinaten des Taubenschlags"(=die ICQ Nr.). Das einzige was toleriert wird, sind technische Problem- und Gameplayhilfen, sowie der Hinweis darauf das man dringend afk oder offline muss, diese sind bitte in Klammern zu setzen. Diese Regel gilt auch für den Partymode.

Rollenspiel
In Wendelwelt geht es nicht nur darum, einen starken Helden zu spielen, möglichst schnell stark zu werden und Monster zu schlachten, sondern auch um das Spielen eines Charakters. Das tut man in der Regel, indem man mit Anderen redet und ein Leben führt. Also auch mal gemütlich etwas essen oder Einen trinken geht.

Powergaming, also nichts anderes tun als rumzulaufen und seine Skills zu steigern, ist also unerwünscht.

Wenn ihr noch kein erfahrener Rollenspieler seid, werft bitte einen intensiven Blick auf unser RP-Manifest.

Sprache und Umgang mit anderen
Wendelwelt spielt in einer mittelalterlich angehauchten Fantasywelt, und so sollte man sich auch unterhalten.
Smilies sind ebenso tabu, wie die aus den Chats bekannten Abkürzungen (lol, rotfl, etc., Ausnahme: afk).

Man begrüßt sich in der Regel sehr respektvoll und förmlich ("Seid gegrüßt, werte Dame. Darf ich mich Euch vorstellen?"), vorschnelle Vertraulichkeiten wie die Anrede mit "Du" grenzen schon an eine offene Beleidigung.

Englische Sprache und moderne Ausdrücke (cool, fett, groovy...) sind zu vermeiden.

Sex & Gewalt
Wendelwelt ist offiziell ab 18 Jahren freigegeben. Aber da auch Volljährige sich schnell von allzu deutlichen Schilderungen belästigt fühlen, sind sexuelle Handlungen nicht auszuspielen.
Auch Gewalt sollte, was Emotes und Schilderungen betrifft, im Rahmen bleiben. Damit auch im fiktiven Rollenspiel keine Kinder zu Schaden kommen, ist es untersagt Charaktere zu spielen die jünger als 16 Jahre sind.

Pushen
Ohne rollenspielerischen Grund darf man einem anderen, für den Char unbekannten Charakter weder Gold noch Güter in größerem Umfang schenken oder zum Spottpreis verkaufen. Vor allem der Austausch von Waren zwischen Chars des gleichen Accounts ist verboten.

Namen
Bekannte (Conan, Xena...) oder unpassende Namen (Heinz Meier) sind nicht zulässig. Adelstitel muss man sich ingame verdienen, andere Titel müssen vorher abgesprochen werden.

Pages
Wenn jemand die Hilfe eines GMs braucht, kann man über den Knopf Help oberhalb des Charakterbilds eine Nachricht pagen. Mehr Informationen und Höflichkeit führen hier schneller zu einer Reaktion, "komm mal endlich einer her, verdammt" etwa wird daher wohl keinen GM, sondern eher andere, unerfreuliche Kreaturen herbeirufen.

Bug-using, Frogging, Makroing
Wer bewusst Pogrammfehler ausnutzt riskiert eine Strafe oder Accountverlust. Ebenso, wer statt selbst zu spielen ein Programm benutzt um seine Skills zu steigern (Makroing). Wer etwas tut, muss anwesend und sofort und ohne jegliche Verzögerung ansprechbar sein. Auch das Transportieren zu schwerer Lasten mittels Frogging ist verboten.

Einverständniserklärung
Wer auf Wendelwelt spielt, stimmt zu, seine Accountdaten nicht an Dritte weiterzugeben.
Rassistische, anstößige oder pornografische Bemerkungen sind ebenso zu unterlassen wie jede offene Anfeindung.


Sabotage, Hacking, DOS-Attacken, etc. sowohl des Servers als auch der Webseite werden zur Anzeige gebracht.